Die Johanneshof Hausordnung

Immer gut informiert!

    

Liebe Gäste, 

mit einem herzlichen „Grüß Gott“

heißen wir Sie willkommen bei uns im Johanneshof.
  

Falls Sie noch nicht zu unseren Stammgästen gehören,

(wir werden alles tun, damit Sie bald zu diesen gehören)

kann Ihnen das kleine Johanneshof ABC nützliche Informationen

zu Ihrem Urlaubszuhause vermitteln…

 

…und bleiben dann noch Fragen offen,

wissen wir auf fast alles eine Antwort!

                   

Frühstück:  gibt es von 7.30 – 10.00 Uhr in unseren Stuben.    

Abendessen:  wir bitten Sie zwischen 18.30 und 19.30 Uhr in unseren Stuben zu sein, dort werden wir Ihnen den Tisch zuweisen an dem Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen können.

Wir bitten Sie bis 22:00 Uhr die Stuben zu verlassen. Gerne können Sie im Aufenthaltsraum oder in der Bar noch Weiteres bestellen. 

Anregungen:  und Beschwerden, sind Hinweise, welche unseren Service verbessern können; Hierfür sind wir Ihnen sehr dankbar. Wenn Sie unser Haus, den Service, und die Atmosphäre loben wollen, freuen wir uns sehr darüber, wenn Sie dies auch bei Ihren Freunden tun!  

Check-Out:  ist bis 10.00 Uhr – Ihr Nachfolger wird es Ihnen danken, wenn er sein Zimmer bei Anreise gleich beziehen kann. Sollten Sie jedoch auch den letzten Tag bei uns auskosten wollen, melden Sie sich doch an der Reception, wir finden bestimmt eine Lösung! Vergessen Sie bei der Abreise bitte nicht Ihren Zimmerschlüssel abzugeben!!! 

Einkaufen: können Sie z.B. in den Tante-Emma-Läden in Antholz-Mittertal oder Antholz-Niedertal oder in Bruneck in den verschiedenen Geschäften und Supermärkten. Öffnungszeiten:                                            

von Montag – Freitag von                      8.00 Uhr – 12.00 & 15.00 Uhr – 19.00

Samstag                                               8.00 Uhr – 12.00                                             

Hoteleingang: wenn Sie einmal später am Abend nach Hause kommen, öffnet Ihnen der Zimmerschlüssel die Eingangstür zum Hotel.  

Kinder: Für Kinder zum Alleine spielen haben wir Spiele an der Reception oder im Restaurant fragen Sie einfach danach.  

Messe:  Hl. Messe Sonntag jeden zweiten Sonntag um 10.00 Uhr und jeden zweiten Samstag in der Pfarrkirche von Antholz-Mittertal oder um 8.30 Uhr jeden zweiten Sonntag in der Pfarrkirche von Antholz-Niedertal. 

Parkplätze: stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.   

Rauchen: der Johanneshof ist ein Nichtraucherberghotel, einen Aschenbecher finden Sie am Johanneshof-Haupteingang oder auf unserer Terrasse vor dem Restaurant 

Einladungen: wir bitten Sie, Ihre Bekannten oder Freunde, die nicht im „Johanneshof“ wohnen, nicht auf Ihr Zimmer einzuladen (dazu stellen wir unsere Bar, Stuben und dergleichen zur Verfügung)    

Bergschuhraum: wir bitten Schuhe, Stöcke im Schuhraum im Kellergeschoß neben der Garage zu deponieren – diesen erreichen Sie durch die Garage oder durch das Hotel über die Stiege oder mit dem Fahrstuhl. 

Trockenraum: bitte erkundigen Sie sich an der Reception und Sie können Ihre Kleidung dort trocknen.  

Rezeption:  ist immer von 8.00 bis 21.00 Uhr für Sie da, die Reception ist bis 22.00 Uhr unter der Nummer 300 für Sie zu erreichen, sollten Sie in der Nacht einen Notfall haben sind wir unter der Nummer 100. Falls im Zimmer etwas fehlt oder Sie etwas brauchen, melden Sie sich an der Rezeption.   

Safe: Ihre Wertsachen oder Bargeld können Sie im elektronischen Safe Ihres Zimmers deponieren, hierzu lesen Sie genau die Beschreibung der Handhabung des Safes. Lassen Sie den Safe bitte bei Ihrer Abreise geöffnet.  

Sauna:  diese kann an der Reception angemeldet werden. Saunabenutzung pro Person pro Tag Euro 15,00. Für den Whirlpool (Massage-Pool) gibt es eine Münze, diese funktioniert 15 Minuten und wird mit 10,00 Euro in Rechnung gestellt. Unser kleiner, feiner Wellnessbereich ist täglich von 15.30 Uhr bis 19.00 Uhr für Sie geheizt. Die Saunen dürfen nur mit Badetücher benutzt werden, ohne Badebekleidung.  Wir bitten Sie um absolute Ruhe um nach dem Saunagang auch richtig entspannen zu können! Bitte haben Sie Verständnis, dass Kinder der Zutritt zur Ruhezone nicht erlaubt ist. Hängen Sie Ihre Bademäntel usw. an die Garderobe, während Sie in das Wechselpiel der Gefühle eintauchen, da die Liegen nicht reserviert werden können. Die Wellnesstaschen mit Bademantel und Saunatüchern erhalten sie an der Reception. Die benutzten Saunatücher bitte einfach auf Ihr Zimmer bringen,  diese werden von den Zimmerfeen ausgewechselt.  

Massagen im Hause: Informieren Sie sich bitte an der Reception    

Mülltrennung: Im Freien am Garagen-Eingang befinden sich drei Behälter (Papier-Plastik-Glas) in denen Sie Ihre Wertstoffe Umwelt-Gerecht entsorgen können.      

 W-Lan: Der Zugangscode lautet:  wifi5678 

Telefonnummern: von Interesse könnten sein:      

                                              der Johanneshof (0039)-0474-492107

                                            Ärzte: (Dr. Großrubatscher) Mobil: 344-2616301, 

                                            (Dr. Plaickner) 0474-498090 oder 0474-492372

                                             Krankenhaus   0474-581111                 

                                                                                                                                    

Notruf: Telefonnummer 112  

Wandern: Für Wanderungen informieren Sie sich bitte an der Reception bei Wanderführer Hannes. Er kann Ihnen individuell Tipps geben  

E-Mountain-Bikes: falls Sie gerne ein E-Bike mieten möchten, Infos und Reservierung an der Reception  

Zimmerrrechnung:  kann in Bar, Bancomat oder mit Kreditkarte bezahlt werden.

 

 

Sicherheitsmaßnahmen zu unserem beidseitigen Schutz

 Liebe Gäste, übernehmen wir alle gemeinsame Verantwortung. Schützen wir uns und unser Mitmenschen.

Seien wir achtsam. Hier die wichtigsten Informationen für einen erholsamen, aktiven und sicheren

Genussurlaub:

 Gäste

  • Im gesamten Hotel gilt ein Abstand von 1 Meter zu anderen Personen, die nicht gemeinsam im Zimmer sind. Sollte der Abstand nicht eingehalten werden können, tragen wir Mund- und Nasenschutz.
  • Am Buffet bitten wir Sie, ihre Hände am vorgesehenen Spender zu desinfizieren oder die vorgesehenen Handschuhe zu tragen und auch wenn der Sicherheitsabstand von 1 Meter eingehalten werden kann, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Sie finden vor dem Eingang, an den Aufzügen, am Buffet in der Bar und weiteren Orten im Haus Desinfektionsspender, die sie nach ihrem Ermessen benützen dürfen. 

Mitarbeiter

  • Unsere lieben Mitarbeiter sind in höchstem Maße sensibilisiert, informiert und vorbereitet, um mit größtmöglicher Sorgfalt für Sie da zu sein. Alle unsere Mitarbeiter sind getestet.
  • Alle Mitarbeiter tragen Mund- und Nasenschutz, wenn sie den Sicherheitsabstand von 1 Meter unterschreiten

Kulinarik

  • Für das Frühstücks- und Salatbuffet gelten die oben angeführten Sicherheitsmaßnahmen.
  • Für unsere Themenabende (Knödelabend, Grillabend und Pizzaabend) bitten wir Sie beim Abholen ihrer Speisen am Grill oder in der Küche auch einen Mund- Nasenschutz zu tragen, dabei ist eine Desinfektion der Hände nicht erforderlich.
  • Die Servicemitarbeiter werden an allen anderen Abenden, die Speisen bis auf den Salat am Tisch servieren und dabei auch einen Mundschutz tragen. 
  • Am Tisch müssen sie selbstverständlich keinen Schutz tragen, da der Sicherheitsabstand zwischen den Tischen eingehalten wird
  • Vor ihrer Ankunft wird der Tisch und alle Gegenstände darauf desinfiziert, sodass sie eine angenehme Atmosphäre beim Abendessen wiederfinden. Regelmäßig werden auch während ihrem Aufenthalt der Tisch desinfiziert um größtmögliche Sicherheit für sie zu bieten 

Wellness

  • Für die Benützung des Wellnessbereichs bitten wir Sie, dies bei uns anzumelden, da sich immer nur Personen des gleichen Zimmers darin aufhalten dürfen.
  • Alle Oberflächen im und rund ums Haus werden regelmäßig desinfiziert und gesäubert, dass sie sich ohne Bedenken überall aufhalten und entspannen können
  • Das Zimmer wird vor ihrer Ankunft grundgereinigt und desinfiziert und auch während ihres Aufenthaltes immer von unseren Reinigungskräften unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen gereinigt 

Zimmer & Aufenthalt

•   Wir verwenden generell und auch für alle Oberflächen das zertifizierte Desinfektionsmittel Purell Advanced und SaniRain Professional 

Aktivitäten

  •  Bei den geführten Touren, Workshops und weiteren Aktivitäten bitten wir Sie ihren Mund- und Nasenschutz mitzuführen, der dann bei Bedarf benützt wird, sobald der Sicherheitsabstand unterschritten wird

  • Es werden erforderliche Materialen regelmäßig desinfiziert, dass wir ohne Weiteres ein schönes Aktivprogramm für sie zur Verfügung stellen können
  •  

Vielen Dank für ihr Verständnis und wir hoffen, dass sie ihren Wohlfühlurlaub trotzdem wie gewohnt erleben können. Wir werden unser Bestes dafür geben!

                                                  Wir hoffen, diese Hinweise haben Ihnen weitergeholfen und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt bei uns im Berghotel Johanneshof im Antholzertal

   

Ihre Familie Hellweger

& das Johanneshof-Team

 

© 2020 Berghotel Johanneshof ***S 02360260216 Credits Privacy Sitemap Cookies